• Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen

Nachrichten aus dem Öffentlichen Leben

Einzigartige Atmosphäre auf dem Kenzinger Klausmarkt

Der weihnachtliche Krämermarkt fand am 1. Dezember statt und lockte auch in diesem Jahr wieder viele Gäste an. In den weihnachtlich geschmückten Straßen der Brot- und Üsenbergerstraße boten zahlreiche Händler aus nah und fern ihre Waren an. Bei einem Bummel über den Markt bot das vielfältige, auch weihnachtliche Angebot, für jeden etwas. [mehr Informationen]

Einwohnerversammlung am 22. November 2016

Am 22. November fand in der Aula des Gymnasiums eine Einwohnerversammlung, deren Schwerpunkt die Neu- und Umgestaltung der Innenstadt war. Durch eine Änderung der Gemeindeordnung wurde der Begriff Bürgerversammlung durch Einwohnerversammlung ersetzt, Sinn und Zweck ist aber nach wie vor, die Einwohnerschaft über aktuelle Entwicklungen zu informieren und den Einwohnerinnen und Einwohnern die Möglichkeit zu geben, sich aktiv in das Gemeindegeschehen einzubringen. [mehr Informationen]

Solarpark Kenzingen ist am Netz

Mitte August 2016 hat die EnBW Solar, eine 100% ige Tochtergesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, den Solarpark auf dem Gelände des ehemaligen Sprengplatzes der französischen Streitkräfte in Betrieb genommen. [mehr Informationen]

Sanierung des Bildungszentrums Kenzingen geht weiter

Nach dem der letzte Abschnitt der energetischen Sanierung des Gymnasiums Kenzingen in diesem Jahr abgeschlossen wurde und die äußere Hülle wieder für längere Zeit gegen Witterungseinflüsse gewappnet ist, werden derzeit die naturwis-senschaftlichen Räume des Gymnasium, die Beleuchtung der Üsenberghalle, die Fenster der Grundschule und die Fenster der Alten Halle saniert. [mehr Informationen]

Neubaugebiet Weingarten in Bombach offiziell übergeben

Am Donnerstag, den 28. September 2016 fand die Übergabe des Neubaugebietes Weingarten statt. Hierzu hatte Ortsvorsteher Bruno Jägle Bürgermeister Matthias Guderjan, Stadt- und Ortschaftsräte, die Planer vom Büro Zink Ingenieure aus Lauf, Hans-Peter Markstein vom Vermessungsbüro Markstein aus Emmendingen, Vertreter der Stadt sowie die Presse zum Termin geladen. [mehr Informationen]

Wohnbebauung: Seeleben auf dem Badenia-Gelände

Die Fa. Stuckert Wohnbau AG lud am 30. September 2016 zum Spatenstich des Wohnprojektes Wohnen am See auf das Gelände der ehemaligen Möbelfabrik Badenia an der Industriestraße ein. Auf einem 12.400 qm großen Areal entstehen fünf 3-geschossige Geschosswohnungsbauten mit Attikageschossen. [mehr Informationen]

Zentrale Sperrmüllentsorgung für Hochwassergeschädigte

Allen vom Hochwasser betroffenen Haushalten bietet die Stadt Kenzingen an, ihren in der Folge durch Wasserschäden angefallenen Sperrmüll sowie durch Wasserschäden nicht mehr funktionstüchtige Kühlgeräte zentral und kostenfrei anzuliefern. Hierzu wurde auf dem Gelände des Klärwerks Im Brünnele eine zentrale Sammelstelle eingerichtet. [mehr Informationen]

Vernetzung der Unterrichtsräume in der Grundschule

In der Grundschule Kenzingen können künftig die Unterrichtsräume mit dem Internet ausgestattet werden. Dies wird ermöglicht durch die Verkabelung der Multimedia-Arbeitsplätze in allen Unterrichtsräumen. So besteht jetzt die Möglichkeit während des Unterrichts den Schülern das Arbeiten in der digitalen Welt auch in kleineren Gruppen näher zu bringen. [mehr Informationen]

Überprüfung der Putzarbeiten des Feuerwehrgerätehauses

Der Oberputz des Feuerwehrgerätehauses weist in seiner Struktur Risse auf. Um deren Ursache zu ermitteln und Folgeschäden zu vermeiden, werden Probebohrungen und größere Öffnungen in die Fassade eingebracht. Das Verfahren wird von einem unabhängigen Gutachter begleitet.

Bebauung des Badenia-Areals kann beginnen

Am 24. März 2016, trafen sich Vertreter der badenovaKONZEPT GmbH & Co. KG, der FA. Stuckert Wohnbau und der Stadt Kenzingen im Ratssaal des Rathauses zu einem Pressefrühstück. Bürgermeister Matthias Guderjan begrüßte die Anwesenden und die Vertreter der Presse. [mehr Informationen]

KiTa Wonnental wieder eröffnet

Am Mittwoch 17. Februar 2016 wurde die KiTa Wonnental im Beisein etlicher Gemeinderäte, der Leitungskräfte der Kenzinger KiTa´s, der Verwaltungsmitarbeiter/innen, den Kindern und Erzieherinnen der Einrichtung seiner Bestimmung offiziell übergeben. [mehr Informationen]

Veranstaltungskalender 2016

Eine Übersicht der Veranstaltungen der Kenzinger Vereine und Organisationen im Jahr 2016 finden Sie im Anhang als PDF-Datei zum Download.

Seitenanfang Seite drucken Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Stichwortsuche