• Oberrheinische Narrenschau
  • Kenzinger Gastlichkeit
  • Kenzinger Rundweg
  • Kenzinger Gastlichkeit

Kenzinger Fasnet

Oberrheinische Narrenschau

Über 300 Narrengestalten in phantasievollen Häs`und kunstvoll geschnitzten Holzlarven, in Gruppen nach Vogteien zusammengestellt, verdeutlichen dem Besucher die Vielfalt alemannischen Fasnetbrauchtums.

Oberrheinische Narrenschau Kenzingen

Erleben Sie die Alemannische Fasnet in Kenzingen

Kenzinger Welle-Bengel
Kenzinger Welle-Bengel
In Kenzingen wird die alemannische Fasnachtstradition in beachtlicher Weise gepflegt. Fasnet in Kenzingen ist ein fester Bestandteil im Jahresrhythmus. Hauptinitiator der Kenzinger Fasnet ist die historische Narrenzunft Welle-Bengel Kenzingen e.V. 1824. Ergänzt wird das farbenfrohe Bild der Fasnet von weiteren närrischen Vereinigungen, wie den Kohler Hexen, Galgenbuck Teufel, den Bachdatschern in Nordweil und den Räwehupfer in Bombach.

Die Narrenzunft Welle-Bengel veranstaltet vor Fasnet jährlich den Preismaskenball. Eine Woche vor Fasnetssamschdig findet der Zunftkappenabend mit einem abwechslungsreichen Programm statt. Hier kommen Tradition, Bütten und Tänze zur Aufführung.

Am schmutzige Dunschdig wird durch die Narrenzunft Welle-Bengel die Fasnet eröffnet. Welle-Bengel, Fischerbueb, Gardisten, Marketenderinnen, Schnurrwieber und der hohe Zunftrat treffen sich am Schwobetor, wo durch den Stadtwächter und den Stadtbüttel die Fasnet ausgerufen wird. In Umzugsformation geht es zum Welle-Bengel-Brunnen, dort wird die Narrentaufe durchgeführt. Abschließend erfolgt die Schlüsselübergabe durch den Bürgermeister an die Oberzunftmeisterin.

Am Fasnetssamschdig findet in der Giezigumzug für d´ Narresome statt. Höhepunkt der Kenzinger Fasnet ist der große, farbenprächtige Umzug am Fasnetssundig. Am Fasnetsmändig beginnt der Tag mit dem Wohlaufsingen in der Stadt (Wecken). Anschließend hält die Garde d´ Zehni Mess ab. Nachmittags findet im Ortsteil Nordweil der Umzug statt.  Bis am Fasnetszischdig die Fasnet verbrennt wird, die Narrengesetze und der Rathausschlüssel zurückgegeben werden.

An allen Fasnetstagen wird in den Kenzinger Lokalen und uf d´Stroß die Tradition des Schnurrens, auch Schneigen oder Strählen andernorts genannt, ausgeübt.

Seitenanfang Seite drucken Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Stichwortsuche