• Oberrheinische Narrenschau
  • Nachtallmendsee
  • Die Elz
  • Kenzinger Rundweg

Kenzinger Märkte

Abgesehen von seinen regelmäßigen Wochenmärkten ist Kenzingen bekannt durch seine Traditionsmärkte Frühlingsmarkt, Josefsmarkt, Georgenmarkt, Herbstmarkt, den großen Weihnachtsmarkt und den Klausmarkt.

 

Frühlingsmarkt

 

Markt der Hobbykünstler und Kunsthandwerker in und vor der städtischen Turn- und Festhalle (Alte Halle) Kenzingen, findet jährlich am zweiten Wochenende im März statt. Angebot: Kunsthandwerkliche Gegenstände aus den Bereichen Floristik, Frühlings- und Osterdekoration, Dekorationsartikel für Kommunion und Konfirmation, Geschenkartikel, Bilder, Holz-, Tiffany-, Glas-, Porzellan-, Leder-, Ton-, Töpfer-, Keramik-, Speckstein und Patchworkarbeiten, Puppen, Puppenkleider und Puppenzubehör, Teddybären, Fellartikel, Schmuck, Strick-, Stick- und Häkelarbeiten, Aquarelle, Seidenmalerei, Bürsten und Kerzen.

Öffnungszeiten:
Samstag, 12:00 - 18:00 Uhr
Sonntag, 11:00 - 18:00 Uhr

Teilnehmen können Hobbykünstler und Kunsthandwerker mit und ohne Gewerbeschein oder Reisegewerbekarte.


 Kenzinger Herbstmarkt

Herbstmarkt

 

Markt der Hobbykünstler und Kunsthandwerker in und vor der städtischen Turn- und Festhalle (Alte Halle) Kenzingen, findet jährlich am letzten Wochenende im September statt. Angebot: Kunsthandwerkliche Gegenstände aus den Bereichen Floristik, Herbstdekoration, Geschenkartikel, Bilder, Holz-, Tiffany-, Glas-, Porzellan-, Leder-, Ton-, Töpfer-, Keramik-, Speckstein und Patchworkarbeiten, Puppen, Puppenkleider und Puppenzubehör, Teddybären, Fellartikel, Schmuck, Strick-, Stick- und Häkelarbeiten, Aquarelle, Seidenmalerei, Bürsten und Kerzen.

Öffnungszeiten:
Samstag, 12:00 - 18:00 Uhr
Sonntag, 11:00 - 18.00 Uhr

Teilnehmen können Hobbykünstler und Kunsthandwerker mit und ohne Gewerbeschein oder Reisegewerbekarte.


Großer Weihnachtsmarkt


 

Der Weihnachtsmarkt findet jährlich am ersten Adventswochendene auf dem Kirchplatz mit Krippenausstellung im Foyer des Rathauses statt. Angebot: Seidenmalerei, Advents- und Weihnachtsschmuck, Schmuck, Weihnachtsartikel aller Art, Geschenke, Tiffany-Glaskunst, Bilder, Duftöle, Holz-, Kupfer-, Schmiedeeisen-, Keramik- und Steinartikel, Gewürze, Spirituosen in Flaschen, Gebäck, Floristik, Lederwaren, Süßwaren, Kaffee, Tee und Kuchen, Imbiß und Getränke.

Öffnungszeiten:
Samstag, 14:00 - 22:00 Uhr
Sonntag, 11:00 - 20:00 Uhr
Am Sonntag ab 11:00 Uhr Brettle-Markt


Krämermärkte - Klausmarkt Georgenmarkt Dimitri Paskevic

Krämermärkte

Abgesehen von seinen Traditionsmärkten ist Kenzingen auch bekannt für die Krämermärkte.

  • Josefsmarkt:
    jährlich am dritten Wochenende im März im Ortsteil Hecklingen statt. 
  • Georgenmarkt:
    Findet jährlich am letzten Dienstag im April in der Brotstraße (Kernstadt) statt.
  • Klausmarkt:
    Krämermarkt in der Brot- und Üsenbergerstraße (Kernstadt) , jährlich jeweils am Donnerstag vor dem Nikolaustag. Fällt der Nikolaustag auf einen Donnerstag, so findet der Klausmarkt am 6. Dezember statt.

Seitenanfang Seite drucken Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Stichwortsuche