• Blick auf Kenzingen
  • Hecklinger Burg
  • Kenzingen aus der Vogelperspektive
  • Blick auf Kenzingen

Allgemeine Datenschutzinformation

Hinweise zum Datenschutz

Seit dem 25. Mai 2018 gilt europaweit die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Kern der Verordnung ist das sogenannte informelle Selbstbestimmungsrecht eines Jeden: Jeder Mensch soll grundsätzlich die Hoheit darüber haben, was mit Informationen über ihn selbst – die „personenbezogene Daten“ – geschieht. Das informelle Selbstbestimmungsrecht ist in Artikel 2 Grundgesetz unter dem Allgemeinen Persönlichkeitsrecht verankert.

Ihre Daten werden bei der Stadt Kenzingen für vielfältige Aufgaben verarbeitet und bereitgehalten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich entweder aus einem Spezialgesetz oder § 4 des Landesdatenschutzgesetzes (LDSG), die besagt, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch eine öffentliche Stelle unbeschadet sonstiger Bestimmungen zulässig ist, wenn sie zur Erfüllung einer ihr obliegenden Aufgabe erforderlich ist. 

Auch gibt es auch Fälle, in denen wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten. 

In diesem Zusammenhang können Sie weitere Informationen der städtischen Internetseite entnehmen (www.kenzingen.de/de/service/datenschutz/) oder Sie wenden sich an den behördlichen Datenschutzbeauftragten der Stadt Kenzingen, Telefon: 07644 900-137, E-Mail: datenschutz@kenzingen.de.

Wir möchten Sie mit diesem allgemeinen Hinweis darauf aufmerksam machen, dass Sie grundsätzlich folgende Rechte haben:

  • Information über den Zweck der Datenverarbeitung sowie über die Rechtsgrundlage 
  • Information über die Rechtmäßigkeit zur Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 6 DSGVO)
  • Die Benennung des berechtigten Interesses zur Datenverarbeitung (Art. 6 DSGVO) 
  • Den Empfänger oder die Kategorie von Empfängern bei Übermittlung Ihrer Daten an Dritte
  • Information bei Übermittlung Ihrer Daten an Drittstaaten 

Des Weiteren haben Sie möglicherweise das Recht auf

  • Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die weitere Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)

Wir informieren Sie zudem gerne über:

  • Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogener Daten
  • Die Widerrufbarkeit von Einwilligungen
  • Ihr Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
  • Die Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogener Daten

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Bitte beachten Sie, dass bei jeglichen Informationen zu personenbezogenen Daten ein Identifikationsnachweis erforderlich ist. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass Auskünfte über Telefon oder E-Mail nicht erteilt werden können.

Für weitere allgemeine Informationen zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung und aktuelle Gesetzestexte besuchen Sie die Homepage des Landesbeauftragten für den Datenschutz:
http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de.

Seitenanfang Seite drucken Impressum Datenschutz Kontakt Stichwortsuche