• Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen

Nachrichten aus dem Öffentlichen Leben

Vielbeachtet: Die Präsentation der 25. Pforte

Bestens besucht war die Präsentation des 25. Bandes der regionalgeschichtlichen Reihe ‚Die Pforte‘ am 23. Oktober in der Aula des Gymnasiums. Zum Schwerpunkt jüdische Mitbürger in Kenzingen konnte Bürgermeister Matthias Guderjan nach zehn Jahren erneut die in Kenzingen geborene Alice Dreifuss Goldstein mit Tochter, Enkelin und Urenkel sowie ebenfalls erneut Irene Epstein De Cou aus Frankreich begrüßen, deren Vater in Kenzingen geboren wurde und der in Frankreich als Mitglied der Resistance 1944 hingerichtet wurde. [mehr Informationen]

Viel Zuspruch für den neu gestalteten Bewegungsparcours

Am 24. Oktober wurde der neu gestaltete Bewegungsparcours im Alten Grün öffentlich vorgestellt. Im September wurden mit einem Ganzkörpertrainer, einem Gleichgewichtstrainer und einem Oberkörpertrainer drei neue Geräte aufgestellt, zwei Geräte wurden aus dem Breitenfeld versetzt. Zusätzlich wurde ein Balanciersteg montiert, bei den neuen Geräten wurde ringsum Forstmischung eingebaut. [mehr Informationen]

Weihnachtsmarkt und Bilderbuchkino

Vom 30. November bis 1. Dezember 2019 lädt der traditionelle Weihnachtsmarkt nach Kenzingen ein. Im Weihnachtsdorf bieten Aussteller am Samstag von 14 Uhr bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 Uhr bis 19 Uhr neben weihnachtlichen Naschereien ihr kunsthandwerkliches Angebot an.

Nikolaus und Knecht Ruprecht verteilen aus ihrem Gabensack Äpfel, Nüsse und Gutscheine für eine Fahrt mit dem Kinderkarussell. Neu ist dieses Jahr das Angebot der Bücherei St. Laurentius im Foyer des Rathauses. Es werden Bilderbuchkinos und japanisches Papiertheater für Kinder angeboten. Die Programmzeiten werden am Marktwochenende aushängen.
[mehr Informationen]

Klausurtagung des neu gewählten Gemeinderates

Vom 18.10.2019 bis zum 19.10.2019 fand eine zweitägige Klausurtagung des neugewählten Gemeinderats in der Gemeinde Sulzburg statt. Neben einem allgemeinen Überblick über sämtliche städtischen Aufgaben und die allgemeine Finanzlage war insbesondere die künftige städtebauliche Entwicklung Kenzingens Thema. [mehr Informationen]

Neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Zum 01. Oktober 2019 bzw. zum 07. Oktober 2019 haben Frau Mayram Volanski ihren Dienst als Reinigungskraft im Gymnasium und im Rathaus Frau Manuela Kovacevic ihren Dienst im Bürgerbüro bei der Stadt Kenzingen aufgenommen. Ferner trat Herr Michael Dippel zum 15. Oktober 2019 sein Vertiefungspraktikum im Rathaus im Bereich Ordnungsverwaltung im Rahmen des Studiengangs Public Management an der Hochschule Kehl an.

[mehr Informationen]

40 Jahre im öffentlichen Dienst

Am 05. Oktober 2019 konnte Frau Ursula Mühl auf 40 Jahre im öffentlichen Dienst zurückblicken. Bürgermeister Matthias Guderjan gratulierte im Rahmen einer kleinen Feierstunde zusammen mit den Fachbereichsleitern Stefan Benker und Markus Bührer, der Leitung der KiTa Schnellbruck Renate Hensle und der Personalratsvorsitzenden Silke Keller zum Dienstjubiläum und überreichte Präsente. [mehr Informationen]

Mitfahrerbänke in Kenzingen und den Ortsteilen

Künftig gibt es die Möglichkeit von und in die Ortsteile mittels eines freiwilligen priva-ten Mitfahrservices zu gelangen. Seit Anfang dieser Woche stehen Mitfahrerbänke in Kenzingen und den Ortsteilen für Jedermann, der einen Transfer von oder in die Ortschaften möchte, zur Verfügung. [mehr Informationen]

Neuer Atemluftkompressor in Betrieb genommen

Bei der regelmäßigen Inspektion des Atemluftkompressors wurde festgestellt, dass dieser gravierende Mängel aufwies und nicht weiter betrieben werden konnte. Aus diesem Grund wurde seitens der Stadtverwaltung und Gemeinderat gehandelt und kurzfristig die nicht geplanten Ausgaben von knapp 28.000 Euro zum Kauf eines neues neuen Kompressor freigegeben, der nun letzte Woche in Betrieb genommen wurde. [mehr Informationen]

Aula des Gymnasiums erstrahlt in neuem Glanz

Mit der umfassenden Sanierung der Aula des Gymnasiums wurde jetzt eine weitere große Unterhaltungsmaßnahme am Kenzinger Schulzentrum abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Bauzeit wurde die gute Stube des Gymnasiums am 19. Juli 2019 im Rahmen einer Feierstunde wieder an die Schule übergeben. [mehr Informationen]

Ab sofort in Betrieb: UNSER BUS

Aus der Mitte des Seniorenforums und auf Anregung des Seniorennetzwerkes 50+ wurde der Vorschlag eingebracht, einen Kleinbus für Vereine, Organisationen, Verbände, Kirchen und ähnliche Institutionen anzuschaffen. [mehr Informationen]

Gut besuchte Einwohnerversammlung 2019

Am vergangenen Freitagabend fand in der Alten Halle eine Einwohnerversammlung statt, zu der Bürgermeister Matthias Guderjan rund 120 Besucher begrüßen konnte. Die Begrüßung verband der Bürgermeister mit einer kurzen Rückschau auf die ablaufende Wahlperiode des Gemeinderates. [mehr Informationen]

Neue KiTa Franziskanergarten nimmt ihren Betrieb auf

Am Montag, den 21.01.19 fand die offizielle Abnahme und Inbetriebnahme der neuen KiTa Franziskanergarten statt. Herr Burkhard Isenmann, Geschäftsführer der Orbau-Gruppe Zell am Harmersbach sowie Entwickler und Umsetzer des Vorhabens spricht aufgrund der Mitansiedlung der AWO von einem Mehrgenerationenprojekt, das rollstuhl- und behindertengerecht sowie familienfreundlich ist. [mehr Informationen]

Gesellschafterversammlung der Solarpark Kenzingen GmbH

Die Gesellschafterversammlung der Solarpark Kenzingen GmbH konnte kürzlich ein sehr erfreuliches Fazit ziehen, denn in den ersten elf Monaten des Jahres 2018 wurde der für diesen Zeitraum prognostizierte Ertrag von 2,78 Millionen Kilowattstunden um zehn Prozent übertroffen: Das bedeutet rund 290.000 Kilowattstunden mehr Sonnenstrom und somit rund 200 Tonnen weniger CO2-Emissionen. [mehr Informationen]

Der Bürgermeister informiert

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
in mittlerweile guter Tradition hat die Verwaltung die Haus-haltsplanung für das kommende Jahr in der November-Sitzung des Gemeinderates eingebracht, um so rechtzeitig den finanziellen Rahmen für 2019 zu setzen und fristgerechte Antragstellungen zu ermöglichen.
[mehr Informationen]

Fußweg in Bombach fertiggestellt

Der bisher unbefestigte und unbeleuchtete Fußweg zwischen Wälderstraße und Bergstraße wurde mit Betonpflaster belegt und ausgeleuchtet. Des Weiteren wurde die in die Jahre gekommene Brücke über den Dorfbach erneuert. Damit sind die Wälder- und die Bergstraße nunmehr bestens fußläufig verbunden. Der Ortschaftsrat Bombach hat sich an der Maßnahme finanziell beteiligt.

Dach und Fassade des alten Schulhauses in Hecklingen ist saniert

Das Dach des alten Hecklinger Schulhauses war sanierungsbedürftig. Haushaltsmittel wurden für eine neue Dacheindeckung in 2017 eingestellt. Die Sanierung des Schulhausdaches ist mittlerweile abgeschlossen. Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurde die Fassade neu ge-strichen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 120.000 Euro.

Seitenanfang Seite drucken Impressum Datenschutz Kontakt Stichwortsuche