• Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen

Nachrichten aus dem Öffentlichen Leben

Stadt ehrt Blutspender

Am 13. Juni 2018 wurden anlässlich der jährlichen Blutspenderehrung, Herr Stefan Klem für zehn Spenden, Siegbert Hensle, Benjamin Löhndorf, Manuel Eschbach und Alfred Höhnen mit der goldenen Ehrennadel mit Lorbeerkranz für 25 Spenden geehrt. [mehr Informationen]

Dach und Fassade des alten Schulhauses in Hecklingen ist saniert

Das Dach des alten Hecklinger Schulhauses war sanierungsbedürftig. Haushaltsmittel wurden für eine neue Dacheindeckung in 2017 eingestellt. Die Sanierung des Schulhausdaches ist mittlerweile abgeschlossen. Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurde die Fassade neu ge-strichen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 120.000 Euro.

Neujahrsempfang 2018 der Stadt Kenzingen

Am Dreikönigstag fand der traditionelle Neujahrsempfang der Stadt Kenzingen statt. Bürgermeister Matthias Guderjan begrüßte im Bürgersaal des Rathauses zahlreiche Einwohnerinnen und Einwohner, Vertreter der Nachbargemeinden, anderer Behörden und Institutionen sowie der Politik. Musikalisch umrahmt wurde das Programm vom Saxophon-Quartett "Elements". [mehr Informationen]

Auf ein herzliches Willkommen in Kenzingen

Am 22. Juli 2017 fand ab 18:00 Uhr der 17. Neubürgerempfang der Stadt Kenzingen im Innenhof und im Foyer des Rathauses statt. Wie in den Vorjahren war bereits im Vorfeld für Interessierte eine Stadtführung durch den Heimat- und Verkehrsverein angeboten worden. [mehr Informationen]

Schulzentrum 2016 und 2017 im Zeichen der Erneuerung

Zahlreiche Sanierungsmaßnahmen wurden in 2016 am Schulzentrum der Stadt Kenzingen vorgenommen. Es waren Maßnahmen wie die Sanierung der Fenster mit Sonnenschutz des Hauptgebäudes der Grundschule, die Sanierung der Fenster der Turn und Festhalle und die Ausstattung der Üsenberghalle mit LED-Beleuchtung. [mehr Informationen]

Neubaugebiet Weingarten in Bombach offiziell übergeben

Am Donnerstag, den 28. September 2016 fand die Übergabe des Neubaugebietes Weingarten statt. Hierzu hatte Ortsvorsteher Bruno Jägle Bürgermeister Matthias Guderjan, Stadt- und Ortschaftsräte, die Planer vom Büro Zink Ingenieure aus Lauf, Hans-Peter Markstein vom Vermessungsbüro Markstein aus Emmendingen, Vertreter der Stadt sowie die Presse zum Termin geladen. [mehr Informationen]

Seitenanfang Seite drucken Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Stichwortsuche