• Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen

Neugestaltung der Kenzinger Innenstadt

Neugestaltung der Kenzinger Innenstadt
Neugestaltung der Kenzinger Innenstadt
In der Gemeinderatssitzung am 1. Juni 2017 wurden die überarbeiteten Pläne für die Neugestaltung der Innenstadt erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die überarbeitete Planung hat sich mit sämtlichen in der Einwohnerversammlung am 2. November 2016 und im Werkstattgespräch Ende Januar 2017 vorgebrachten Vorschlägen auseinandergesetzt und die Anregungen in die aktualisierte Planung einfließen lassen. Die überarbeitete Planung ist auch unter "Präsentation Umgestaltung der Ortsdurchfahrt Kenzingen" eingestellt. Im Vorfeld der Sitzung überreichten Herr Norbert Weber, der sich als ‚Sprachrohr des Einzelhandels‘ vorstellte sowie Herr Bruno Brand, der Inhaber der gleichnamigen Metzgerei, Bürgermeister Matthias Guderjan das Ergebnis einer Unterschriftenaktion. Die Aktion spricht sich für den Erhalt der Parkplätze in der Innenstadt aus.

Die Stadt Kenzingen begrüßt jede Form von bürgerschaftlichem Engagement, etwas unglücklich war im vorliegenden Fall die gewählte Formulierung, die den Eindruck erweckt, es fielen sämtliche Parkplätze in der Innenstadt weg. Tatsächlich sieht die aktuelle Planung 43 Parkplätze vor, momentan sind 56 Parkplätze vorhanden. An anderer Stelle sollen zusätzlich neue Stellplätze geschaffen werden. Aus Sicht der Verwaltung ist der aktuelle Vorschlag ein guter Kompromiss zwischen der Steigerung der Aufenthaltsqualität auf der einen und der Interessen des Einzelhandels auf der anderen Seite.

Seitenanfang Seite drucken Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Stichwortsuche