• Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen

Schulverband Werkrealschule Kenzingen-Rheinhausen-Weisweil

Werkrealschule Kenzingen-Rheinhausen-Weisweil
Werkrealschule Kenzingen-Rheinhausen-Weisweil
Die Stadt Kenzingen und die Gemeinde Rheinhausen bilden unter dem Namen „Schulverband Werkrealschule Kenzingen-Rheinhausen-Weisweil“ einen Schulverband.

Die beiden Kommunen haben mit Zustimmung des Landes Baden-Württemberg, erteilt am 26.01.2010, zum 01.08.2010 die Werkrealschule Kenzingen-Rheinhausen-Weisweil als öffentliche Schule in der Trägerschaft des Schulverbandes, eingerichtet. Gleichzeitig haben sich die beiden Kommunen verpflichtet, die Werkrealschule auf unbestimmte Zeit einzurichten und zu unterhalten.

Aufgrund stark rückläufiger Schülerzahlen sahen sich die beiden Kommunen im Jahr 2016 gezwungen, die Werkrealschule zu schließen und die Auflösung des Verbandes anzustreben. Entsprechende Beschlüsse wurden in den jeweils zuständigen Gremien der beiden Kommunen gefasst. In der öffentlichen Verbandssitzung am 24. Oktober 2017 wurde die formale Auflösung des Schulverbandes beschlossen. Die Herren Bürgermeister Guderjan und Dr. Louis lobten die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre. Ein großer Dank gelte nochmals dem ehemaligen Rektor, Herrn Axel Schneiderberger, sowie seinem engagierten Kollegium. Die Idee eines Schulverbandes sei die richtige gewesen, angesichts der politischen Entwicklung im Schulbereich sei die Werkrealschule jedoch leider nicht zu halten gewesen.

Seitenanfang Seite drucken Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Stichwortsuche