• Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen
  • Leben in Kenzingen

Zu Gast in der Partnerstadt: Delegation trifft den Premierminister

Begegnung mit dem kroatischen Regierungschef v.l.n.r.: Ivan Bosancic, Oberbürgermeister Vinkovci, Diethelm Scholle, Vorsitzender DRK Kenzin-gen, Bürgermeister Matthias Guderjan, Premierminister Andrej Plenkovic, Dr. Mladen Karlic, ehemaliger OB Vinkovci,
Begegnung mit dem kroatischen Regierungschef v.l.n.r.: Ivan Bosancic, Oberbürgermeister Vinkovci, Diethelm Scholle, Vorsitzender DRK Kenzin-gen, Bürgermeister Matthias Guderjan, Premierminister Andrej Plenkovic, Dr. Mladen Karlic, ehemaliger OB Vinkovci,
Zum 53. Vinkovace Jeseni, dem nationalen kroatischen Trachtenfest, in Vinkovci besuchte vom 14. bis 17. September eine Delegation die Kenzinger Partnerstadt.

Neben Gesprächen mit der Stadtverwaltung über die weiteren Inhalte der Partnerschaft und dem Roten Kreuz zur künftigen Zusammenarbeit standen Termine im städtischen Krankenhaus und im Gymnasium sowie die Teilnahme an den offiziellen Terminen des Jeseni auf dem Programm. Im Rahmen eines gemeinsamen Essens kam es dabei auch zur Begegnung mit dem kroatischen Regierungschef, Premierminister Andrej Plenkovic und anderen Gastdelegationen unserer Partnerstadt. Sprichwörtlich war wiederum die Gastfreundschaft in Slawonien, die auch eine achtzehnköpfige Schülergruppe des Gymnasiums Kenzingen im Zuge des diesjährigen Schüleraustausches unter der Leitung von Daniel Turkalj erfahren durfte.

Seitenanfang Seite drucken Impressum Datenschutz Kontakt Stichwortsuche