• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Item 1 of 5

Die Hammerschmiede im Muckental – ein eindrucksvolles Denkmal der Technikgeschichte

Eine Aufnahme der Hammerschmiede, Copyright: Hammerschmiede
Eine Aufnahme der Hammerschmiede, Copyright: Hammerschmiede
In unserem Keller des Gasthofes befindet sich einer der letzten gut erhaltenen Hammerschmieden des Schwarzwaldgebietes. Sie wurde im Jahr 1867 vom damaligen Muckenmüller Joseph Wehrle errichtet.

Hier befindet sich eine der wenigen funktionstüchtigen Hammerschmieden im Schwarzwaldgebiet mit ihren drei Wasserrädern. Diese dienen dem Antrieb des Schleifsteins mit ø 2 Meter, einer Transmission für Bohrmaschine, Generator, Gebläse usw. und dem Hammerwerk. Dabei treibt die 4 Tonnen schwere hölzernen Hammerwelle die drei Schmiedehämmer, wovon der größte mit 150 Kg Gewicht den Boden zum vibrieren bringt!

Die Hammerschmiede wird auch heute noch zur Pflege des Schmiedehandwerks von der Schmiedezunft Emmendingen genutzt.

Die Hammerschmiede, die sich im Untergeschoss der gleichnamigen Gaststätte befindet, kann zu deren Öffnungszeiten besichtigt werden. (Anmeldung im Gasthaus)

Mehr Informationen unter www.schmiedezunft-em.de

Sie wünschen eine Führung oder Vorführung?        
Kontakt: uwe.feisst@gmx.de
Adresse:
Hammerschmiede-Muckental     
Muckental 2
79341 Kenzingen                                                                    

Die Schmiedewerkstatt befindet sich im Keller der Gaststätte, Bleichtalstraße 2