• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Item 1 of 5

Freiwillige Feuerwehr: Nach 25 Jahren folgt Lukas Kimmi auf Karl Weiß

v.r.n.l.: Der scheidende Kommandant Karl Weiß, Bür-germeister Matthias Guderjan und der künftige Gesamt-kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Kenzingen Lukas Kimmi
v.r.n.l.: Der scheidende Kommandant Karl Weiß, Bür-germeister Matthias Guderjan und der künftige Gesamt-kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Kenzingen Lukas Kimmi
Veröffentlicht am Donnerstag, 29. Oktober 2020
Am 24. Oktober wurde im Rahmen der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kenzingen Lukas Kimmi ohne Gegenstimmen zum Nachfolger von Karl Weiß als Kommandant der Gesamtwehr der Stadt gewählt.

Nach 10 Jahren als Abteilungskommandant und 25 Jahren als Kommandant der Gesamtwehr hatte Karl Weiß nicht mehr kandidiert. In seiner Amtszeit hat Karl Weiß die Kenzinger Wehr zu einer der leistungsfähigsten der Region entwickelt und dabei immer auch die Ausbildung und die Entwicklung der Führungsebene im Blick gehabt. In Zeiten der Pandemie ist es nicht möglich, eine angemessene Würdigung seiner Verdienste vorzunehmen. Diese soll folgen sobald es die Umstände zulassen. Dem Dank von Stadt. Einwohnerschaft, Gemeinderat, Verwaltung und Wehr tut dies keinen Abbruch.

Mit Lukas Kimmi folgt ein bestens ausgebildeter Fachmann nach. Der Gratulation zur Wahl begleiten die besten Wünsche für eine erfolgreiche Amtszeit mit einer weiter so vorbildlich aufgestellten Wehr.