• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Item 1 of 5

Umbaumaßnahmen

Die Umgestaltung ist seit dem 8. März 2021 abgeschlossen!!

Hauptstraße nach 21 Monaten wieder geöffnet

Die Umbauarbeiten in der Hauptstraße sind abgeschlossen. Nach 21 Monaten Bauzeit, vier Millionen Euro Gesamtinvestition und 960.000 Euro Zuschuss präsentiert sich die Stadtmitte im neuen Gewand.

Während einer kleinen Eröffnungsfeier fassten Bürgermeister Matthias Guderjan und der Geschäftsführer des Ingenieurbüros Zink, Peter Sackmann, zusammen:

Erstmals vor 12 Jahren als Tagesordnungspunkt im Gremium, wurde die Art der Umgestaltung der Hauptstraße am 15. November 2018 letztendlich beschlossen.

Zu Beginn der Baumaßnahmen im Juni 2019 verzögerten die archäologischen- und Kampfmitteluntersuchungen den Baufortschritt. Der Zeitverlust führte dazu, dass das Projekt nicht wie vorgesehen im November 2020 sondern mit rund drei Monaten Verzögerung fertiggestellt wurde.

Die Hauptstraße ist jetzt im Höhenniveau ausgeglichen, barrierefrei und bietet zusätzliche Querungsmöglichkeiten. Die Gehwege wurden verbreitert, eine Fahrradladestation installiert und die Bushaltestellen entsprechen nunmehr den aktuellen Anforderungen. Vor allem Kanal- und Wasseranschlüsse, der Breitbandausbau sowie Leerrohre für Glasfaseranschlüsse wurden während der Tiefbauarbeiten neu verlegt.

Die noch fehlenden Brunnen werden derzeit wiederaufgebaut. Die Möblierung mit Fahrradständern, Mülleimern und Sitzbänken sowie die Pflanzaktion des Stadtbaums Platane erfolgen kurzfristig.

Bürgermeister Matthias Guderjan bedankte sich beim Gemeinderat, bei den Planern und Firmen für die geleistete Arbeit sowie bei allen Betroffenen für das entgegengebrachte Verständnis und betonte, dass es jetzt wichtig sei, sich an die neuen Umstände zu gewöhnen und die Verkehrsteilnehmer die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten im Stadtzentrum respektvoll in Anspruch nehmen müssen.

Die nun folgende Belebung der Innenstadt ist eine Gemeinschaftsaufgabe, so Herr Guderjan.