• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Item 1 of 5

Kenzingen - Perle im Breisgau

Der Üsenbergbrunnen vor dem Rathaus
Der Üsenbergbrunnen vor dem Rathaus
Kenzingen, seit 1249 Stadt und bis heute beispielhaft für mittelalterliche Stadtplanung, ist eine Perle in der Kette der historischen Kleinode im südbadischen Raum. Die als Gesamtensemble denkmalgeschützte Altstadt mit einer Fülle von besonders geschützten Einzelgebäuden und einer beachtlichen Anzahl von vorbildlich dokumentierten Kleindenkmälern liegt zusammen mit ihren Ortsteilen Bombach, Hecklingen und Nordweil am Rande der Vorbergzone des Schwarzwaldes im nördlichen Breisgau, eingebettet in eine vom Klima begünstigte jahrhundertealte Kulturlandschaft inmitten von Wald, Wiesen und Reben, die die besten Weine Deutschlands hervorbringen.

Die reizvolle Landschaft an der Peripherie des Dreiländerecks Deutschland - Schweiz - Frankreich, im Rücken die stattliche Kulisse der Schwarzwald- Vorbergzone, die vielfältigen kulturellen Angebote sowie die zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten machen die Stadt zu einem begehrten Ferienort.

Den Besuchern steht eine große Auswahl an Hotels, Gasthäusern und Ferienwohnungen in unterschiedlichen Preiskategorien und ein vielfältiges gastronomisches Angebot zur Verfügung. Alte Klöster, schöne barocke und gotische Kirchen, sowie eine Burgruine aus dem 11. Jahrhundert lohnen den Besuch.